Manche kommen ganz schnell auf den Punkt: „Wir haben uns uber das Online-Portal zwei Nachrichten geschrieben, waren uns sympathisch und haben gleich ein Date ausgemacht“.

Manche kommen ganz schnell auf den Punkt: „Wir haben uns uber das Online-Portal zwei Nachrichten geschrieben, waren uns sympathisch und haben gleich ein Date ausgemacht“.

Das erste Date: „Und wann treffen wir uns?”

„Annes Foto und Profil haben mir gefallen, und ich wollte sie so schnell wie moglich in natura treffen.“ Andere lassen sich deutlich mehr Zeit, schreiben sich wochenlang, telefonieren vielleicht, aber zogern das erste Date noch hinaus. Ob es schneller oder langsamer geht, so viel steht fest: Solange man nur schriftlich oder am Telefon miteinander kommuniziert, fehlen wichtige Sinneseindrucke, die das Gesamtbild ausmachen. Wir lernen den anderen sozusagen auf umgekehrte Weise kennen, zuerst von innen und dann von au?en. Um einen vollstandigen Eindruck zu erhalten und festzustellen, ob die Sympathie auch im realen Leben Bestand hat, ob man sich riechen kann und den anderen gerne anschauen mag, sollte man deshalb nicht zu lange mit dem ersten Date warten. Aber wie lange genau?

Liebe auf den ersten Blick – geht das auch virtuell?

Online-Dating hat viele Vorteile: Man kann sich in aller Ruhe einen ersten Eindruck des potenziellen Flirtpartners verschaffen, Profile studieren, eine Vorauswahl treffen und dann entscheiden, mit wem man in Kontakt treten mochte. Gerade aus diesem Grund ist es ubrigens auch so wichtig, sich beim Erstellen des eigenen Profils Muhe zu geben, denn es ersetzt sozusagen die „Liebe auf den ersten Blick“. Oft entscheiden ja schon Sekunden, ob wir den Menschen hinter einem Profilbild und seiner Beschreibung naher kennenlernen mochten. Ist die Sympathie gegenseitig, tauscht man einige schriftliche Nachrichten aus, um sich virtuell zu beschnuppern und einen Einblick zu gewinnen, wer sich hinter dem Profil verbirgt. Gerade fur schuchterne Menschen ist dieser Weg sehr angenehm, denn das vorsichtige Herantasten uber Mails stellt eine geringere Hurde dar, als der direkte Flirtversuch zum Beispiel in einer Bar. Dennoch sollte man bis zum ersten Date nicht allzu lange warten.

Was lange wahrt, wird endlich gut?

Beim Online-Dating gilt das weniger. Die eingeschrankte Wahrnehmung des anderen nur uber Mails oder Telefon hat namlich auf Dauer ihre Tucken. Ohne die Mimik und Gestik, die gesamte Korpersprache des Flirtpartners zu sehen, bekommen wir kein Gespur fur seine Ausstrahlung. Das Kennenlernen bleibt ziemlich „verkopft“. Zudem konnen sich manche Menschen schriftlich weniger gut ausdrucken als mundlich, und es steigt mit jeder Mail die Gefahr, dass der andere etwas in den falschen Hals bekommt, das so gar nicht gemeint war. Lauft es hingegen mit jeder Mail immer besser, steigert das die emotionale Erwartungshaltung bis zum ersten Date enorm. Wer im schriftlichen Austausch sein Innerstes nach au?en kehrt und dem anderen vielleicht schon sehr intime Dinge uber sich erzahlt hat, eine starke Verbundenheit spurt und Gefuhle entwickelt, die uber einen Flirt hinausgehen, wird beim ersten Date unter Umstanden enttauscht, wenn die Vorstellung vom Flirtpartner dann nicht mit der Realitat ubereinstimmt. „Stefan und ich haben uns wochenlang geschrieben und sind uns dabei immer naher gekommen“, erzahlt Sonja (42). „Ich war uber beide Ohren verknallt in den Mann, der so witzig schreiben konnte und so viel Anteil an meinem Leben nahm. Als wir uns dann endlich trafen, war es wie ein Schock. Ich spurte uberhaupt nichts, es fiel mir sogar schwer, ihn zur Begru?ung zu umarmen. Die Chemie stimmte einfach nicht. Wir sind Freunde geblieben und schreiben uns auch ab und zu noch, aber nach dem Date musste ich doch erst mal meine Verwirrung und Enttauschung uberwinden. Naturlich zahlen die inneren Werte, aber die haben zumindest in meinem Fall nicht ausgereicht, um den Funken dann auch in der Wirklichkeit uberspringen zu lassen.“ Erfahrungen, wie sie Sonja gemacht hat, konnen sehr frustrierend sein. Auch aus diesem Grund ist es besser, nicht zu lange Zeit bis zum ersten Date verstreichen zu lassen.

Reden ist Silber –treffen ist Gold

Im Schnitt dauert es beim Online-Dating etwa einen Monat, bis es zum ersten Date kommt, und zwischen der ersten Mail und dem ersten Date finden haufig auch noch einige Telefonate statt. Ein guter Zwischenschritt, der die sinnliche Erfahrung erweitert. Wir horen die Stimme des anderen, was sehr erotisch oder aber auch sehr ernuchternd sein kann. Mit Ausnahme all derjenigen, die ohnehin nur auf ein erotisches Abenteuer per Mail oder Telefon aus sind, ist aber auch dies nur ein Intermezzo, das man nicht zu lange ausdehnen sollte. Auch deshalb, weil die Konkurrenz nicht schlaft. So ist es immer von Vorteil, seine Vorzuge bei einem realen Treffen in die Waagschale zu werfen. Hat man sich erst einmal personlich kennen- und schatzen gelernt, haben eventuelle Mitbewerber geringere Chancen als beim schriftlichen oder telefonischen Vergleich.

Wer fruher kommt, hat mehr davon …

Das gilt zumindest furs Date. Ganz gleich, ob man eine feste Partnerschaft, eine Affare oder einen One-Night-Stand sucht, ob etwas daraus wird, entscheidet sich meistens beim ersten Treffen. Manchmal auch mit anderem Ausgang als erwartet: „Wir suchten beide eine Affare https://datingrating.net/de/wooplus-test/ und hatten schon im Vorfeld einen sehr erotischen Briefwechsel“, erzahlt Sabine (45). „Als wir uns dann trafen, mussten wir aber beide feststellen, dass der Funke fur eine reale erotische Beziehung doch nicht ubersprang. Da wir uns dennoch sympathisch waren, ist es beim gelegentlichen erotischen Mailkontakt geblieben, was eine prickelnde Bereicherung darstellt.“

Generell ist es von Vorteil, sich fruh zu treffen, schlie?lich ist ja in aller Regel auch eine reale, wie auch immer geartete Beziehung das Ziel beim Online-Dating. Und gerade im etwas erwachseneren Alter mochten wir auch keine unnotige Zeit mehr verlieren. Das mag etwas berechnend klingen, ist aber nur vernunftig. Auf der Suche nach dem erotischen und emotionalen Gluck sollten wir nicht lange herumtrodeln.

Schmiede das Eisen, so lange es hei? ist

Naturlich ist die Begegnung, das Kennenlernen zweier Menschen zu individuell, um klare Zeitempfehlungen fur das erste Date auszusprechen. Gerade bei einer Affare, erotischen Abenteuern und Seitensprungen hangt es ja auch von au?eren Faktoren ab, wann man sich treffen kann, da die Dates meist auch noch diskret im Alltag untergebracht werden mussen. In jedem Fall lohnt es sich aber, die Chance auf ein baldiges Treffen zu nutzen, damit ein vielversprechender und interessanter Kontakt nicht irgendwann im Sand verlauft oder uns erst sehr spat klar wird, dass es eben doch nicht passt. Wir wunschen Ihnen tolle Momente bei der ersten Begegnung mit Ihrem Online-Flirt!

Leave a Reply

Your email address will not be published.